Philosophie

Philosophie ist ein reguläres Oberstufenfach, das am Eckener-Gymnasium ab Klasse 10 als Wahlpflichtfach und in der Oberstufe als Grund und Leistungskurs angeboten wird. Damit gehört unsere Schule zu dem Kreis von Gymnasien in Berlin, die seit 2015 durchgehend einen Leistungskurs im Fach Philosophie anbieten.

Der Philosophieunterricht regt dazu an, in Auseinandersetzung mit philosophischen Positionen und Schulen diese Fragen im Rahmen verschiedener philosophischer Disziplinen (Erkenntnistheorie, Ethik, Metaphysik, Anthropologie usw.) zu entwickeln und zu erörtern. Immanuel Kant hat die Leitsätze der Philosophie in der Anthropologie in pragmatischer Hinsicht folgendermaßen zusammengefasst:

Selbst denken.

Sich (in der Mitteilung mit Menschen) in die Stelle jedes anderen denken.

Jederzeit mit sich selbst einstimmig zu denken.

Als Universal- und Grundlagenwissenschaft erhellt die Philosophie zudem umfassende Zusammenhänge und greift fächerübergreifende Probleme auf. Der Unterricht greift auf die philosophische Tradition zurück und konfrontiert sie mit Fragen und Debatten der Gegenwart. Im Philosophieunterricht lernt man u.a. Texte zu lesen und zu verstehen, methodisch wahrzunehmen und zu deuten und in einer Diskussion zu argumentieren. Der Philosophie-Unterricht schult somit elementare Kulturtechniken, die nicht nur grundlegend für die weitere Ausbildung sind, sondern auch die Basis für die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben bilden. Auch versteht sich der Philosophieunterricht als allgemein bildend und schult die vorurteilsfreie Analyse verschiedener Positionen.

 

THEMEN DER PHILOSOPHIE

  1. Der erkenntnistheoretische, wissenschaftstheoretische Bereich
    Fragen des Verhältnisses von Sprache, Denken und Wirklichkeit
    Auseinandersetzung mit Geltungsansprüchen auf Wahrheit und Gewissheit
    Reflexion philosophischer Entwürfe zu sprach- und erkenntnistheoretischen Fragestellungen
  2. Der ethische Bereich
    Fragen der menschlichen Freiheit und Verantwortung
    Auseinandersetzung mit individuellen und gesellschaftlichen Werten und Normen und ihren Konsequenzen
    Reflexion philosophischer Entwürfe zur Bedeutung und Begründung von Werten und Normen
  3. Der historische, gesellschaftliche und anthropologische Bereich
    Fragen der Bestimmung des Menschen
    Auseinandersetzung mit philosophischen Entwürfen zu Menschen- und Gesellschaftsbildern
    Reflexion historischer und gegenwärtiger Modelle von Geschichte, Staat und Gesellschaft
  4. Der ontologische, metaphysische Bereich
    Fragen der Letztbegründung, der Sinnstiftung und der Utopie
    Auseinandersetzung mit Prämissen unseres Seins, Denkens und Handelns
    Reflexion metaphysischer, religiöser und utopischer Entwürfe zur Beantwortung der „Sinnfragen“. Die Frage der Konstruktion und Geschichte für uns.

 

Willkommen am Eckener-Gymnasium
Bild ist nicht verfügbar
mehr als lernen (Klasse 10e)
am 10.01.2018 ab 00:00 Uhr
Termine
Bild ist nicht verfügbar
mehr als lernen (Klasse 10b)
am 11.01.2018 ab 00:00 Uhr
Termine
Bild ist nicht verfügbar
mehr als lernen (Klasse 10m2)
am 12.01.2018 ab 00:00 Uhr
Termine
Arrow
Arrow
Slider

ybb logo start



      logo tusch blue
   logo mehr a lernen
   logo technik




 


 

logo stadtbibl


 

Zum Seitenanfang