10. Klasse Wahlpflicht-Fach Biologie:

Das Wahlpflichtfach Biologie dient in der Jahrgangsstufe 10 der Vorbereitung auf den Leistungskurs „Biologie“  in der Oberstufe. Es wird halbjährig mit 2 Wochenstunden angeboten.
 
Hier liegen die drei folgenden Schwerpunkte zugrunde:

  1. das Kennenlernen wichtiger biologischen Methoden in Theorie und Praxis (z. B. Mikroskopie, wissenschaftliches Zeichnen, Chromatographie),

  2. Kompetenzerwerb im selbständigen Erschließen von und Arbeiten mit Fachwissen (vor allem anhand von pflanzenphysiologischen Themen) und

  3. die Vertiefung wichtiger naturwissenschaftlicher Grundlagen (z. B. Zellatmung/Fotosynthese; Plasmolyse/Deplasmolyse; Diffusion/Osmose).

 
Die Note setzt sich aus einer 60 bis 90 minütigen Klassenarbeit und der allgemeinen Mitarbeit im theoretischen und praktischen Unterricht zusammen (z. B. Anfertigung von Protokollen und Zeichnungen).
 

Zum Seitenanfang