Bandklasse

Ab dem Schuljahr 2008/2009 haben wir Bandklassen an unserer Schule eingerichtet. Bei diesem Konzept arbeiten wir eng mit der Musikschule Tempelhof-Schöneberg zusammen.

Jeder Schüler dieser Klasse wählt eines der  klassischen Bandinstrumente E-Gitarre, Bass, Keyboard, Gesang oder Schlagzeug und bekommt in unserer Schule Instrumentalunterricht in kleinen Gruppen von Musikschullehrern der Musikschule. Dazu gibt es Bandproben unter Anleitung derselben Lehrer, die die Klasse in 4-5 Bands einteilen. Neben diesen beiden Stunden gibt es eine Stunde Regelunterricht im Klassenverband, in dem anhand der erarbeiteten Stücke Musiktheorie vermittelt wird.
Die Schüler erhalten wöchentlich drei Stunden Musikunterricht und beteiligen sich mit ca. 25,- Euro monatlich an den Kosten für die Instrumentallehrer. Sowohl Anfänger ohne Vorkenntnisse als auch Fortgeschrittene sind willkommen.

Für weitere Informationen haben wir einen aktuellen Flyer über die 7.Klassen für das Schuljahr 2018/2019.

Mathematik Informatik Naturwissenschaften Technik (MINT) ab Klasse 7

Im mathematisch-naturwissenschaftlichen Zug werden besonders interessierte und leistungsbereite Schülerinnen und Schüler überwiegend in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik gezielt gefördert.

Im Schulunterricht wird der Schwerpunkt auf eine starke Vernetzung des Gelernten gelegt. Dies wird durch projektartigen Unterricht erzielt, der sich an einer übergeordneten Fragestellung orientiert.

Die Förderung des selbstständigen Erarbeitens naturwissenschaftlicher Fragestellungen und die Durchführung eigenständig entwickelter Experimente sind zentraler Bestandteil des Unterrichts.

Durch eine enge Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern (z. B. Schülerlabore, Naturkundemuseum oder Botanischer Garten) wird der Anteil experimentellen Unterrichts zusätzlich erhöht.

Unterrichtsumfang

Die Schüler erhalten in den Klassenstufen 7 bis 8 insgesamt drei zusätzliche Stunden in den Fächern Naturwissenschaften und Mathematik. Im Augenblick verteilen sich diese auf eine zusätzliche Stunde im Fach Mathematik und zwei Stunden im Fach Robotik.
In den Klassenstufen 9 und 10 erhalten sie eine zusätzliche Stunde im Fach Mathematik.

Die beiden Unterrichtsstunden Robotik verstärken den Bereich Technik und Informatik in den Naturwissenschaften. Im Fach Robotik lernen die Schülerinnen und Schüler, wie man selbstständig einen Roboter bauen und über PC-Software programmieren kann.

Im Fach Mathematik sollen in der Zusatzstunde thematische Exkurse durchgeführt werden, zum Beispiel die Untersuchung von Folgen oder eine etwas ausführlichere Untersuchung der Primzahlen. Die Exkurse vernetzen mathematische Inhalte anwendungsorientiert mit den anderen Natur- bzw. Technikwissenschaften.


Für weitere Informationen haben wir einen aktuellen Flyer über die 7.Klassen für das Schuljahr 2018/2019.

Zum Seitenanfang