Homepage | Übersicht | Impressum | Kontakt

Übersicht über die Lehrinhalte im Fach Physik

Der Unterrichtsinhalt ist durch die Vorgaben des Senats für Bildung, Wissenschaft und Forschung vorgegeben. Es gibt zusätzlich einen schulinternen Lehrplan, in dem die Inhalte schulspezifisch geordnet und Schwerpunkte gelegt werden.

Link auf alle Berliner Lehrpläne:  http://www.berlin.de/sen/bildung/unterricht/lehrplaene/

 

 

Zum vollstandigen Lehrplan

1. Fach Naturwissenschaften (Klassen 5 und 6)

Das Fach wird in Klasse 5-6 unterrichtet. Die Inhalte werden in den Naturwissenschaftlichen  Fächern ab Klasse 7 vorausgesetzt.

vollständiger Lehrplan Klasse 7-10

2. Fach Physik: Klassen 7-10

Die Kultusministerkonferenz (KMK) hat Standards für den mittleren Schulabschluss (und den Hauptschulabschluss) formuliert. Die im Rahmenlehrplan PHYSIK KLASSE 7-10 formulierte Standards für die Jahrgangsstufe 10 entsprechen der Voraussetzung für den mittleren Schulabschluss(MSA).

Diese Standards setzen die Abschlussstandards des Faches Naturwissenschaften der Jahrgangsstufe 5/6 voraus und bauen auf diesen auf. Durch das Fach Naturwissenschaften haben die Schüler u. a. folgende Kompetenzen erworben, die als Voraussetzung für das Fach Physik ab Klasse 7 anzusehen sind.

Hier einige ausgewählte Standards: Schülerinnen und Schüler ....

  1. beobachten naturwissenschaftliche Phänomene und beschreiben sie mithilfe der  Alltags- und Fachsprache,
  2. finden zu einfachen Fachbegriffen Beispiele aus Natur und Technik,

  3. unterscheiden bei naturwissenschaftlichen Aussagen zwischen Beobachtungen und Erklärungen,

  4. entwickeln einfache Untersuchungen und führen sie durch,

  5. unterscheiden bei Experimenten konstante und variable Bedingungen,

  6. berücksichtigen beim naturwissenschaftlichen Arbeiten Sicherheits- und Umweltaspekte,

  7. protokollieren Messdaten und stellen sie in Tabellen und Diagrammen dar,

  8. halten vereinbarte Arbeitsregeln ein und treffen eigenständig Absprachen,

  9. erschließen zielgerichtet Informationen aus verschiedenen Medien und Quellen,

  10. nutzen geeignete Präsentationsformen zur Darstellung von Ergebnissen,

  11. wenden das Prinzip der Kraft- und Energieumwandlung auf Beispiele aus Natur und Technik an.

Zum vollständigen Lehrplan der Oberstufe

3. Fach Physik in der Oberstufe

Qualifikationsphase:

Die Schülerinnen und Schüler vertiefen bzw. erwerben Grundlagen für das wissenschaftspropädeutische Arbeiten und bewältigen zunehmend komplexe Aufgabenstellungen selbstständig. Dabei wenden sie fachliche und methodische Kenntnisse und Fertigkeiten mit wachsender Sicherheit selbstständig an. Um ihre Kurswahl wohl überlegt treffen zu können, machen sie sich mit den unterschiedlichen Anforderungen für Grundkurs- und Leistungskursfach vertraut. Zur Vorbereitung auf die Arbeit in der jeweiligen Kursform erhalten sie individuelle Lernspielräume und werden von ihren Lehrkräften unterstützt und beraten. 

 Gh - Quelle: die o.a. Lehrpläne)

                                  

Weitere Informationen über den Wegfall der Einführunsphase in der Klasse 11 und der Berwertung der sprachlichen Qualität von Klausuren enthält der frei zugängliche Fachbrief Physik des SenBWF, Fach Physik vom 13.10.2009:

Fachrief Physik Nr. 6 (407 kB)

Hinweise zum Zentralabitur Physik 2015  und Erläuterungen der Kompetenzbereiche und Kompetenzstufen in den Naturwissenschaften finden sich im

Fachbrief Physik Nr. 7 vom 15. Mai 2012  (14 Seiten)