Homepage | Übersicht | Impressum | Kontakt

Erfolgreiche Teilnahme an der 2. Runde der Mathematik-Olympiade

Auch in diesem Jahr fand die 2. Runde der Mathematik-Olympiade wieder am Eckener-Gymnasium statt. Insgesamt haben sich 52 SchülerInnen aus 5 Schulen am 13.11.2013 bei der Mathematikolympiade gemessen. 32 SchülerInnen des Eckener-Gymnasiums wagten sich an die kniffligen Knobelaufgaben. Die SchülerInnen konnten hierbei die Erfahrung machen, dass Mathematik mehr als Addition, Multiplikation und Prozentrechnung ist.

Folgende 15 SchülerInnen des Eckener-Gymnasiums werden im Februar an der Landesrunde teilnehmen:

Jahrgangsstufe                   Nachname            Vorname

5                    Broll                     Linus
5                    Deeters                Jorina
5                    Hübner                 Fabius
5                    Selber                  Ole
5                    Smalla                 Milos
5                    Tomascsik            Tian

6                    Schürmann           Ole
6                    Wiegmann             Jakob

7                    Lander                  Noah
7                    Schreiber              Collin
7                    Wenau                  Marcus


1. Sem.          Krogmann              Daniel
3. Sem.          Beinlich                  Lukas
3. Sem.          Träger                    Moritz
3. Sem.          Wolff                      Lukas

 

Herzlichen Glückwunsch!

Mathematikolympiade 2008

Ergebnisse der dritten Stufe der 48.Mathematikolympiade

Nach zwei Auswahlrunden (Schulstufe und Regionalstufe) hatten sich in diesem Jahr zwanzig mathematikbegeisterte Schüler des Eckener-Gymnasiums für die Landesstufe qualifiziert. Diese fand am Freitag, 20.2. für die Jahrgänge 5 bis 13 und Samstag, 21.2.2009 für die Jahrgänge 7 bis 13 in Form von Klausuren mit je drei bis vier  Aufgaben statt. Die Aufgaben waren z.T. sehr knifflig. Als Konkurrenz waren die besten Schüler aus allen Berliner Bezirken angetreten. Die Korrekturen erfolgten jeweils am Nachmittag, so dass die Ergebnisse jetzt schon feststehen. Die erreichten Punktzahlen zu den einzelnen Aufgaben erfahren die Teilnehmer von Ihren Mathematiklehrern bzw. aus dem Internet.

Wir freuen uns, dass folgende vier Schüler zu den Preisträgern dieses Wettbewerbs gehören:

Daniel Krogmann             6e

Lina-Marie Wagner           7e

Lukas Wolff                     7lf

Leona Pranatio Hutomo    9e        .

Herzlichen Glückwunsch!  Fachbereich Mathematik    Bender

Großer Erfolg bei der 2. Runde der Mathematikolympiade

Am Mittwoch, den 11.11.2009 ließen knapp 70 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 13 von fünf Schulen aus Schöneberg – Tempelhof in der Aula des Eckener Gymnasiums die Köpfe rauchen. Am Vormittag knobelten die Schülerinnen und Schüler vier Stunden lang an den Aufgaben der 49. Mathematikolympiade. Hierbei handelt es sich um den ältesten deutschen Schülerwettbewerb. Besonders für die Fünftklässler war dies sehr ungewohnt und erforderte viel Konzentration und Ausdauer.

Die Besten werden im Februar unseren Bezirk bei der Landesolympiade vertreten. Wenn dieses auch nur den wenigsten gelingen wird, ist es doch schon eine Auszeichnung, bei der 2. Runde der Mathematikolympiade mitgemacht zu haben.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren tollen Leistungen und wünschen den Delegierten zur 3. Stufe viel Erfolg.

Folgende 15 Schülerinnen und Schüler haben die 2. Runde mit großem Erfolg gemeistert und nehmen am 26. / 27.02.2010 an der 3. Runde der Mathematikolympiade teil:

Jahrgang

Name

Vorname

 

 

 

6

Schulz

Alexander

 

 

 

7

Krogmann

Daniel

 

Schubert

Tomke

 

Weißbach

Ann-Christin

 

Rudel

Tomek

 

Altenkirch

Richard

 

 

 

8

Wolff

Lukas

 

Wernet

Nelly

 

Wagner

Lina-Marie

 

 

 

9

Duman

Mert

 

 

 

10

Pranatio Hutomo

Leona

 

Teske

Tim

 

 

 

 

 

 

12

Damm

Maik

 

 

 

13

Sitte

Adrian

 

Pech

Cornelius