Kontakt:

Kaiserstraße 17-21
12105 Berlin
Fon: 90277-7448
Fax: 90277-7450
E-Mail: info@eckener-gymnasium.de
Sprechzeiten

Einladung zur Lesenacht

am 18. Oktober 2017 ab 18:00 Uhr

mehr

Arbeitsgemeinschaften

Es gibt folgende Arbeitsgemeinschaften an der Schule: laden

mehr als lernen

Seit einigen Jahren arbeitet das Eckener-Gymnasium mit

"mehr als lernen"

zusammen

mehr

TUSCH

Das Eckener-Gymnasium nimmt am Projekt TUSCH (Theater und Schule) teil. Unser Partner ist das GRIPS-Theater.

Herzlich willkommen!

Liebe Besucherinnen und Besucher der Website,

ich lade Sie herzlich ein zum Stöbern und Schauen auf den Seiten des Eckener-Gymnasiums. Wir hoffen, Ihnen einen möglichst realistischen Einblick in die vielfältigen Aktivitäten und Projekte der Schule sowie den Unterrichtsalltag geben zu können.

Über Ihre Nachfragen freuen wir uns gleichermaßen wie über Ihre Anregungen und Ideen.

Klaus-Peter Bender

Schulleiter

 

LeseProfis/ Literatur-AG

Am 22. Februar 2017 nahmen Schülerinnen und Schüler der Literatur-AG am
Halbjahrestreffen der LeseProfis, einem Berliner Peer-Projekt zur Leseförderung, teil. Dort erhielten wir Einblicke in die Arbeit anderer LeseProfi-Gruppen und Ideen für neue Projekte an unserem Gymnasium. Die Berliner Zeitung berichtete ebenfalls darüber.

HMMT-Wettbewerb in Boston (USA)

Vier Schülerinnen und Schüler aus der Oberstufe unseres Gymnasiums, sowie vier Schüler von zwei anderen Berliner Gymnasien sind in der Zeit vom 16. bis 20. Februar 2017 in Boston und nehmen am 20. internationalen Mathematikwettbewerb der Harvard-Universität und des MIT (Massachusetts Institute of Technology) teil. Dieser Wettbewerb besteht aus verschiedenen Runden (Teamrunden und Einzelrunden), in denen sie gegen 104 andere Teams antreten.

MINT-Metropolenwettbewerb in Moskau

Anfang September 2016 fand in Moskau der erste naturwissenschaftliche Metropolenwettbewerb statt. Berlin wurde durch eine Mannschaft aus acht Schülern vertreten, davon fünf Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums. Die Wettbewerbe fanden in den Disziplinen Mathematik, Chemie, Physik und Informatik statt. Wegen des guten Abschneidens sind die Schülerinnen und Schüler für den HMMT-Wettbewerb in Boston nominiert worden (s.o.).

Gründung des „Naturwissenschaftlichen Netzwerkes Berliner Gymnasien“

Am Montag, 28. September 2015 wurde in einem Festakt in der Humboldt-Universität das „Naturwissenschaftliche Netzwerk Berliner Gymnasien“ gegründet. Das Netzwerk wird von der Senatsbildungsverwaltung unterstützt. Dem Netzwerk gehören folgende Gymnasien an:
Eckener-Gymnasium, Emmy-Noether-Gymnasium, Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, Hildegard-Wegscheider-Gymnasium und das Melanchthon-Gymnasium.

Ziel dieses Netzwerkes ist die besondere Förderung von Schülerinnen und Schülern, die Interessen und Begabungen im Bereich der MINT-Fächergruppe aufweisen. Als Partner des Netzwerkes konnten die Humboldt-Universität und die Siemens AG (Berlin)/ Siemens Professional Education gewonnen werden. Mit dem Fachbereich Biologie-Chemie-Pharmazie (Abteilung Didaktik der Chemie) besteht ebenfalls seit längerer Zeit eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Am Eckener-Gymnasium gibt es neben den anderen Profilen einen MINT-Zug ab der 5.Klasse und einen MINT-Zug ab der 7. Klasse.

Aus dem Schulleben

Unsere Profilklassen:

Grundständige Züge,

BandklasseMINT-Klasse ab 5 , MINT-Klasse ab 7 und Altsprachliche Klasse ab 5

 

Chor des Eckener-Gymnasiums in der ufa-Fabrik