An der Eckener-Oberschule wird Wissen, Können und Urteilskraft in einem breiten Angebot an regulären Fächern vermittelt. Dabei sollen künstlerisch-musische, natur-, gesellschafts- und geisteswissenschaftliche Fächer nach unserem Verständnis nicht miteinander konkurrieren, sondern einander ergänzen, um die Gesamtpersönlichkeit der Schülerinnen und Schüler mit allen Potentialen zu fördern und zu bilden.

Neben der soliden Ausbildung von Wissen wird besonderer Wert auf die Selbstständigkeit der Schülerinnen und Schüler gelegt. Eigenständiges Lernen, methodische Vielfalt und der Erwerb von sozialen Kompetenzen bereiten in besonderem Maße auf die Herausforderungen von Studium und Arbeitsleben vor und stehen bei allen Fächern im Vordergrund; darüber hinaus werden die elektronischen Medien zunehmend in den fachgebundenen Unterricht einbezogen.

Um für Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern Transparenz und Verbindlichkeit zu gewährleisten, wurden von den einzelnen Fachbereichen schulinterne Curricula erarbeitet, in denen die Inhalte der Rahmenlehrpläne für unsere Schule konkretisiert wurden.