Das Eckener-Gymnasium in Aktion für notleidende Menschen und den Frieden

Der Ukraine-Konflikt ist ein einschneidendes und bedrückendes Ereignis der aktuellen Weltpolitik, das hunderterttausende Menschen in eine humanitäre Notlage treibt. Da das Eckener-Gymnasium eine Schule ist, für die Frieden einen hohen Wert darstellt, entschloss sich eine Gruppe aus der Schulgemeinschaft dazu, sich mittels bisher dreier Aktionen mit den Betroffenen solidarisch zu zeigen und ihnen nach bester Möglichkeit Unterstützung zu bieten.

Sachspendenaktion am Donnerstag, den 3. und Freitag, den 4. März 2022

Schon am Donnerstag waren wir überwältigt davon, wie viele Sachspenden bei uns abgegeben wurden. Doch am Freitag quoll das Hausmeisterbüro regelrecht über – wir mussten das Foyer zum Lagern benutzen!

Schon am Vormittag kamen viele Leute vorbei, die beim Sortieren halfen und am Nachmittag schafften wir es, alles gut zu verpacken und zu beschriften.

Kisten voller Winterjacken, Schals, Mützen und Pullis sowie riesige Mengen an Baby-Nahrung, Konserven und Hygieneartikeln kamen zusammen. Mehrere Umzugskartons wurden mit Masken und anderen „Corona-Utensilien“ gefüllt. Außerdem kamen Kisten voller Verbandszeug und eine volle Kiste mit Medikamenten wie beispielsweise Schmerzmittel zusammen.

Insgesamt wurden sechs Autos gefüllt – davon ein VW-Bus und eins mit Anhänger. Einige Eltern und Lehrkräfte fuhren die Spenden zur Sammelstelle, die im Club The Door eingerichtet war. Dort wurden die Sachen dankend entgegengenommen.

Kuchenbasar am Dienstag, den 9. und Mittwoch, den 10. März 2022
Der Kuchenverkauf, um Spenden für das Projekt „Nothilfe Ukraine“ zu sammeln, war ein voller Erfolg! Zahlreiche Schüler:innen und Lehrer:innen haben selbst Kuchen gebacken und so für ein unglaublich breites Angebot gesorgt. Am ersten Tag wurde so viel Kuchen in schönsten Varianten mitgebracht, dass zwei Hofpausen bei weitem nicht ausreichten, um alles zu verkaufen. Also wurde am nächsten Tag weiter Kuchen angeboten, gekauft und mit großem Appetit verzehrt. An nur zwei Tagen konnten wir ganze 1.000 € einnehmen. Das Geld ist an die Aktion Deutschland hilft e.V. gespendet werden und landet auf jeden Fall dort, wo es gebraucht wird – bei den Notleidenden in der Ukraine.

Ein lebendes Peace-Zeichen auf unserem Schulhof am Mittwoch, den 23. März 2022
Um ein klares Zeichen gegen Krieg und Konflikt zu setzen, bildeten wir als Schulgemeinschaft des Eckener-Gymnasiums als symbolische Geste ein Peace-Zeichen auf unserem Schulhof. Diese Aktion wird zwar wenig zum Schlichten der momentanen Konflikte beitragen, jedoch stellen wir uns somit als Schulgemeinschaft hinter die Menschen, die unter den Folgen von Konflikten leiden müssen.
Wir bedanken uns bei allen, die gespendet, gebacken und auf vielerlei Art geholfen habe, diese Aktionen so erfolgreich durchzuführen, und freuen uns über die riesige Solidarität am Eckener-Gymnasium!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert